Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Start Luftballon Spuren Froschlied Wetten dass Gespenster Baum Hahn auf dem Mist Abrakadabra  Zaubern Flieg Vogel Schmetterling Brief Müder Mond Mein Fahrrad Rudi Roller Traumstunde Info & Kontakt x 

Gespenster

GESPENSTER

Ich erzähl dir ein Geheimnis, das du sicher noch nicht kennst:Ich weiß ein altes Schloss, da wohnt tatsächlich ein Gespenst!Es schläft den ganzen Tag in einer Ecke und erwacht,wenn es ganz finster ist – um zwölf Uhr in der Mitternacht.Und so geht das Gespensterlied, jetzt hört mal alle zu:Huhuhu! Huhuhu!Kommt einer nachts zur Geisterstunde an die alte Mauer,dann kriegt er eine Gänsehaut und ihn erfasst ein Schauer.Wenn ein Gespenst laut heult, oh je, das geht durch Mark und Bein!Die meisten Leute möchten da nicht in der Nähe sein.Und so geht das Gespensterlied, jetzt hört mal alle zu:Huhuhu! Huhuhu!Gespenster müssen lernen, nachts ganz schauerlich zu singen.In Menschenohren soll das Lied ganz furchterregend klingen.Doch für Gespenster ist es eine schöne Melodie.Sie ist beliebt bei alt und jung – und darum singen sie.Und so geht das Gespensterlied, jetzt hört mal alle zu:Huhuhu! Huhuhu!Gespenster sind wie du und ich, es gibt sogar ganz nette.Er wär doch toll, wenn ich so ein Gespenst zum Freunde hätte.Ich würde mit ihm spuken ab und zu um Mitternacht,und könnte mit ihm singen, denn ich weiß wie man das macht.Und so geht das Gespensterlied, jetzt hört mal alle zu:Huhuhu! Huhuhu!

2 Versionen



Texte. Musik & Design: Erich Krause

Liederkiste - Lieder und Gedichte für Kinder und andere Leute

IMPRESSUM

Playback (MP3)starten / anhalten

PDF öffnenNoten+Akkorde